Trash the Dress

After-Wedding-Shooting mit Graffiti (2017)

“Trash the Dress” ist in Europa noch recht unbekannt, in USA aber fast so populär wie Hochzeitsfotografie. Was ist die Idee von “Trash the Dress”? Nach der Hochzeit wird die Braut ihr Kleid eh nie wieder tragen – deshalb wird das Hochzeitskleid zur kreativen Spielfläche für ein Fotoshooting nach der Hochzeit. Damit dürfen die ehemalige Braut und ihr Kleid noch mal zum Mittelpunkt einer Fotosession der ganz anderen Art werden.

The making of “Trash the Dress”